Zum Inhalt springen

Affeckinger Frauenbund präsentiert sich mit eigenem Logo

Jahrehauptversammlung

Zu unserer Jahreshauptversammlung konnten wir die neue Bezirksvorsitzende Frau Ilona Grabinger-Lache und ihre Stellvertreterin Frau Renate Eder sowie Ruhestandspfarrer Johann Götz begrüßen.

Gleich zu Beginn präsentierte Heidi Festl unser neu gestaltetes Logo auf einem Rollup. Es zeigt die verschiedenen Frauentypen vor der Kirche Hl. Kreuz und soll ein Zusammengehörigkeitsgefühl vermitteln. "Mia san wie mia san“ ist das Motto und somit ist auch jede Frau herzlich willkommen, unserem Verein beizutreten, bzw. unser Programm mitzumachen. Das Rollup-Banner  werden wir bei den Veranstaltungen zukünftig immer aufstellen. Vielen Dank an Frau Elisabeth Faltermeier, Simone Huhnholz und Katrin Schwarz für den Entwurf des Logos  und an Frau Sylvia Pirthauer-Reisinger die das neue Logo graphisch umgesetzt und das Banner kreiert hat.

Neben dem Kassenbericht, dem Jahresrückblick und die nächsten Termine konnten wir auch 5 neue Mitglieder in unserer Runde begrüßen: Sonja Brachner, Martha Häckl, Marianne Höcherl, Maria Rieger, Ute Schindler und Katrin Schwarz. Sie erhielten einen Frauenbund-Schal, das Bundesgebet des KDFB und den Mitgliedsausweis.

Außerdem wurden insgesamt 22 Mitglieder für langjährige Vereinszugehörigkeit geehrt. Bevor Frau Grabinger-Lache zusammen mit Frau Eder die Ehrungen vornahm, sprach sie zu den Anwesenden einige Grußworte und stellte dar, was der Frauenbund für seine Mitglieder, vor allem auch überregional, leistet. Folgende Frauen wurden geehrt:  

25 Jahre Mitgliedschaft: Irene Kirchner und Heidi Faltermeier, sie erhielten die Mitgliedsnadel in Silber und einen Frauenbund-Schirm

40 Jahre Mitgliedschaft: Maria Angerer, Maria Brandl, Gertraud Brunner, Heidi Deufel, Maria Fischer, Rosa Harrieder, Gertraud Heinrich, Tina Huber, Irmgard Hummel, Rosa Köppl, Sieglinde Kotzum, Resi Krückl, Resi Kürzl, Helga Leyerer, Resi Metz, Brigitte Rappich, Marianne Ritzinger, Cäcilia Sippl, Christa Sperger und Marianne Treutinger. Hierfür wurde jeweils die Mitgliedsnadel in Gold und ein Geschenkkorb überreicht. Die beiden ehemaligen Vorsitzenden Frau Krückl und Frau Metz haben die goldene Mitgliedsnadel bereits für langjährige Tätigkeit in der Vorstandschaft erhalten, ihnen wurde nun die goldene Ehrennadel mit Eichenlaub überreicht. (Bericht von Frau Maria Kürzl)

Zurück
,
,
,
,
,
,