Zum Inhalt springen

Frauenbund KDFB Zweigverein St. Pius

Ihr Blick ist auf das KDFB Logo gerichtet. Er geht aber auch darüber hinaus in Kirche, Gesellschaft und Staat, in der wir mitarbeiten wollen, als wertorientierte, religiös motivierte politische Interessensvertretung um am Aufbau einer Gesellschaft und Kirche mitzuwirken.

(Auszug aus der Satzung des KDFB)

  • Wir fördern die Auseinandersetzung mit Glaubensfragen und stärken Frauen in ihrer Spiritualität.
  • Wir bieten Bildung für Frauen in unterschiedlichen Lebenslagen.
  • Wir bündeln und vertreten die Interessen von Frauen in allen Bereichen von Kirche, Politik und Gesellschaft und engagieren uns für die Gleichstellung der Geschlechter.
  • Wir schaffen Orte, an denen Gemeinschaft gefördert und gepflegt wird.
  • Wir fördern das sozial-caritative Engagement von Frauen.
  • Wir bieten ein vielfältiges, abwechslungsreiches Jahresprogramm für jedes Alter

Neue Vorstandschaft des KDFB St. Pius, gewählt am 16.07.2019

Vorstandsteam:
Claudia Hacker
Renate Heß
Luzia Schmailzl

Schriftführerin:
Monika Stadler-Fellner

Schatzmeisterin:
Marianne Köhler

Beisitzerinnen:
Claudia Freiberger
Margit Schmid
Birgit Lindner
Christine Mayrhofer
Ursula Röhrl
Katrin Ziegler (Leiterin Eltern-Kind-Gruppe) 

Beauftragte für VSB und Landfrauen:
Ursula Röhrl

Kassenprüferinnen:
Helga Jarus
Marianne Dillinger

Links

Link zum Diözesanverband Regensburg:

www.frauenbund-regensburg.de

Link zum Bayerischen Landesverband:

www.frauenbund-bayern.de

Frauenbund-Programm

Jahresbericht 2018/2019

Schal-Nähkurs

Am Dienstag, 17. September 2019 bietet der Frauenbund St. Pius ab 18.30 Uhr einen Schal-Nähkurs im Pfarrsaal St. Pius an. Die Teilnehmerinnen werden unter der fachkundigen Anleitung von Luzia Schmailzl einen Loop-Schal aus zwei verschiedenen Stoffen, also z. B. einfarbig und gemustert, anfertigen. Diese Stoffe sollte sich jede Teilnehmerin selbst besorgen. Die benötigten Maße sind jeweils 140 cm x 25 cm. Darüber hinaus sollte jede Teilnehmerin eine Schere, einen Meterstab, Stecknadeln, Nähnadeln, eine Nähmaschine und genügend passenden Faden mitbringen. Zusätzliche Kosten fallen keine an. Weitere Informationen und Anmeldung bis 10. September 2019 bei Luzia Schmailzl, Tel. 28671.