Zum Inhalt springen

Frauenbund KDFB Zweigverein St. Pius

Ihr Blick ist auf das KDFB Logo gerichtet. Er geht aber auch darüber hinaus in Kirche, Gesellschaft und Staat, in der wir mitarbeiten wollen, als wertorientierte, religiös motivierte politische Interessensvertretung um am Aufbau einer Gesellschaft und Kirche mitzuwirken.

(Auszug aus der Satzung des KDFB)

  • Wir fördern die Auseinandersetzung mit Glaubensfragen und stärken Frauen in ihrer Spiritualität.
  • Wir bieten Bildung für Frauen in unterschiedlichen Lebenslagen.
  • Wir bündeln und vertreten die Interessen von Frauen in allen Bereichen von Kirche, Politik und Gesellschaft und engagieren uns für die Gleichstellung der Geschlechter.
  • Wir schaffen Orte, an denen Gemeinschaft gefördert und gepflegt wird.
  • Wir fördern das sozial-caritative Engagement von Frauen.
  • Wir bieten ein vielfältiges, abwechslungsreiches Jahresprogramm für jedes Alter
Vorstand
Eder Renate
Schatzmeisterin
Schmailzl Luzia
Schriftführerin
Stadler-Fellner Monika
Beisitzerinnen
Hacker Claudia
Gubik Irene
Röhrl Ursula
Schmid Margit
Treffer-Schmid Iris
Beauftragte für VSB u Landfrauen
Heß Renate
Kassenprüferinnen
Dillinger Marianne
Jarus Helga

Qi Gong auf Bayerisch

Links

Link zum Diözesanverband Regensburg:

www.frauenbund-regensburg.de

Link zum Bayerischen Landesverband:

www.frauenbund-bayern.de

Frauenbund-Programm

Jahresbericht 2017/2018

Erlös aus Theatermix übergeben

Vor Kurzem fand in der Geschäftsstelle der Arbeiterwohlfahrt in Kelheim die diesjährige Spendenübergabe des Frauenbundes St. Pius statt. Das gespendete Geld stammte aus dem Erlös des Auftritts der Gruppe "Theatermix" im Pfarrsaal St. Pius im vergangenen November. Die Notfallseelsorge MONA, vertreten durch Herrn Pügerl, erhielt 200 Euro für ihre Tätigkeit bei der Betreuung Angehöriger von Unfallopfern. An die Arbeiterwohlfahrt, vertreten durch Frau von Hösslin, wurden 204 Euro zur Weitergabe an eine bedürftige Familie in Kelheim übergeben. Weitere 200 Euro werden auf ein Spendenkonto der AH-Fußballmannschaft des ATSV Kelheim überwiesen. Diese Spenden werden an die Familien der Kleinkinder Leon und Lucas weitergegeben, deren Schicksale im Dezember in der Mittelbayerischen Zeitung vorgestellt wurden.

Theatermix 2018

Ein voller Erfolg war wieder das Gastspiel der Gruppe „Theatermix“ im Pfarrsaal St. Pius am Samstag 03.11.2018. Die Zuschauer im voll besetzten Saal quittierten das Programm „Kunterbunt geht’s wieda weida!“ durchwegs mit Lachsalven und großem Applaus. Ob es nun ein „Generationenkonflikt“ (von Toni Lauerer) zwischen Enkel und Oma zum Thema Flatrate und Google war oder eine äußerst eigenwillige Interpretation von „Romeo und Julia“ aus der Feder von Ursus und Nadeschkin oder auch eine „Gruppentherapiesitzung“ (von Kabarett Simple), in der die einzelnen Wochentage ihr Leid klagten – stets war das Publikum begeistert. Auch die gesanglichen und instrumentalen Beiträge ließen aufhorchen. Nicht fehlen durfte der bekannte Besuch beim Herrenausstatter von Loriot oder ein äußerst dilettantisch ausgeführter Banküberfall, verfasst von Günter Grünwald. Das Organisationsteam vom Frauenbund St. Pius war ebenfalls hoch erfreut über den großen Zuspruch.