Zum Inhalt springen

Jahresprogramm

Vorträge

sind aufgrund der Corona-Situation bis auf weiteres abgesagt!

Information zur Beitragserhöhung

Frauenbund KDFB Zweigverein Affecking

Unser Zweigverein besteht aus knapp 200 Mitgliedern. Wir sind aber sehr bestrebt, unseren Verein mit neuen Mitgliedern aufzufrischen und freuen uns auf jede Frau, die bei uns Mitglied werden will.

Unsere Aktivitäten sind das ganze Jahr über sehr attraktiv, interessant und amüsant.

Schauen Sie doch einfach mal vorbei oder schicken sie uns eine Email!

Das Führungsteam stellt sich vor:

Heidi Festl, Kelheim, Tel. 09441/ 2648, E-Mail: heidi.festlgmailcom

Schriftführerin: Maria Kürzl, Kelheim, Tel. 09441/4545 E-Mail: maria.kuerzlwebde

Kassenwartin: Elisabeth Buchner, Kelheim, Tel. 09441/12899  E-Mail: elisabeth.buchner1freenetde

Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Infos und überregionale Veranstaltungen finden sie auf www.frauenbund-regensburg.de

Besuchen sie auch unsere Homepage in www.frauenbund-bayern.de

Grillfest und Jahresmitgliederversammlung

Nach einer langen Corona-Pause hatte der Frauenbund Affecking im Juli seine Mitglieder zu einem Grillfest im Gasthof Sperger eingeladen, hierbei wurde zugleich die Jahresmitgliederversammlung abgehalten.  Dabei wurden fünf  Mitglieder für 25jährige Mitgliedschaft geehrt: Ingeborg Bachhuber, Brunhilde Heimlich, Isolde Meisterling, Irene Schrödl und Katharina Schwindl. Als Präsent erhielten diese Damen die Ehrennadel in Silber und einen Frauenbundschirm. Weitere sechs Mitglieder erhielten für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit die Mitgliedsnadel in Gold und einen Geschenkkorb: Lieselotte Faltermeier, Jutta Huber, Marianne Konz, Helga Nerb, Anna Perzl, Agnes Pirthauer. Außerdem konnten vier Frauen als neue Mitglieder begrüßt werden: Heike Pfaller, Stefanie Buddenberg, Ursula Baumgartner, Sabine Birkmeier. 

Kräuterbüschlverkauf an Maria Himmelfahrt

Fleißige Helferinnen haben knapp 100 Kräuterbüschl gebunden, die alle verkauft werden konnten

Aktion im KDFB zur Sorge-Arbeit: #wirmachendasfassauf

Der Diözesanverband Regensburg organisierte am 30.04.2021 einen digitalen Flashmob zum Thema „Care-Arbeit“, darunter versteht man die Berufe im Care-Bereich, z. B. Pflegeberufe aber auch die häusliche Pflege von Angehörigen sowie elterliche Erziehungsarbeit. Das Motto des Flashmob lautete „Wir machen das Fass auf!". Dadurch sollte auf die Missstände in der Care-Arbeit aufmerksam gemacht werden. Unter dem Hashtag #wirmachendasfassauf wurden in den sozialen Medien viele Fässer mit Botschaften zur Care-Arbeit gepostet. Auch aus unserer Pfarrei beteiligten sich einige Gruppen daran: Frauenbund Affecking und St.Pius, KAB und Cantate Felice.