Zum Inhalt springen

Neue Eltern-Kind-Gruppe der KEB startet in der Pfarrei Kelheim St. Pius

Neue Eltern-Kind-Gruppe der KEB startet in der Pfarrei  Kelheim St. Pius  - Schnuppertreffen am Donnerstag, 8. November

Am Donnerstag, 8. November um 9 Uhr  startet eine neu gegründete Eltern-Kind-Gruppe im  Pfarrheim der Pfarrei Kelheim St. Pius (Elsterstraße 2).   Katrin Ziegler, die Leiterin der neuen Gruppe, gestaltet die Treffen nach dem Konzept der Eltern-Kind-Gruppen der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB). Katrin Ziegler ist Beruf Kinderpflegerin und derzeit in Elternzeit. Das Treffen am 8. November ist ein „Schnupperangebot“, bei dem Interessentinnen ein Treffen nach diesem Konzept lebendig kennenlernen können. Danach sind wöchentliche Treffen jeweils am Donnerstag um 9 Uhr geplant. Das Angebot richtet sich an Eltern mit Kindern von der Geburt bis zu drei Jahren. Zur neuen Eltern-Kind-Gruppe in Kelheim St. Pius sind auch Interessenten aus Kelheim Affecking, Heilig Kreuz (und aus dem Stadtgebiet???) eingeladen. 

Zum Konzept:

Neben dem gezielten Spiel mit den Kindern stehen bei den wöchentlichen Treffen auch Informationen zu Erziehungsfragen durch die Leiterin auf dem Programm. Sie initiiert auch Gespräche zum Erfahrungsaustausch der Mütter untereinander zu verschiedensten Themen rund um den Familienalltag.  Die Treffen sind wöchentlich und als Zehnerblock konzipiert. Das letzte Treffen ist jeweils ein Gesprächsabend ohne Kinder. Die wöchentlichen Treffen sind auch eine gute Gelegenheit, Kontakte zu anderen Müttern zu knüpfen. Die Kinder können spielerisch erste Kontakte zu Altersgenossen aufbauen.  

Die Leiterinnen im Konzept der KEB machen eine Ausbildung für das Kurskonzept und erhalten regelmäßig Informationen und Anregungen zur lebendigen und abwechslungsreichen Gestaltung der Treffen. Sie sind regelmäßig zur Supervision eingeladen, um eventuell auftretende Probleme anonym zu besprechen,  und so einen optimalen Verlauf der Gruppenstunden zu gewährleisten.

EKG-Gruppen der KEB an 15 Orten im Landkreis

Im Landkreis Kelheim gibt es derzeit fast 40 Gruppen an 15 Orten, nämlich in Abensberg, Bad Abbach, Bad Gögging, Biburg, Herrnwahlthann, Kapfelberg, Neustadt/Donau, Offenstetten, Pürkwang, Saal/Donau, Sandharlanden, Sandsbach, Siegenburg, Teugn und Train.

Nachfragen bei der KEB im Landkreis Kelheim (09443/91842-24; gtautzkeb-kelheimde oder www.keb-kelheim.de) oder Katrin Ziegler (Tel. 0157/53074889). Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung zur Schnupperstunde.